Liebe Pfadfinder, liebe Eltern,

wir hoffen es geht Euch allen gut!

Vor sechs Wochen haben wir die erste Mail geschrieben. Seitdem hat sich bezüglich Corona-Beschränkungen zwar einiges getan und in verschiedene Richtungen verändert, aber wir sind leider weiterhin nicht so weit, dass Gruppenstunden stattfinden können. Da wir uns weiterhin an den Vorgaben der Bundesregierung orientieren, behalten wir uns Flexibilität vor. Das bedeutet, dass wir uns diesmal nicht auf ein Enddatum festlegen und sind voller Hoffnung und drücken die Daumen, dass wir uns bald wieder sehen können!

Bezüglich der weiteren Kleinlager der Trupps und Stammesaktionen:
Die Altkleidersammlung vom 16. Mai ist auf einen unbestimmten Termin verschoben. Wenn Sie aber die Zeit zuhause nutzen, ihre Kleiderschränke auszumisten, freuen wir uns, wenn Sie ihre Kleider für uns sammeln.
Kleinlager werden frühstens erst dann wieder stattfinden können, wenn Gruppenstunden wieder abgehalten werden. Stellen Sie sich also erstmal darauf ein, dass keine Kleinlager in nächster Zeit stattfinden.

Und nun zu langfristigen Planungen:
Wir haben Ende letzter Woche die Information bekommen, dass das Ringelager im Sommer abgesagt wird. Aufgrund der Corona-Bestimmungen kann das Lager so nicht durchgeführt werden und wird auf den 2.-12. August 2021 verschoben. Alle Angemeldeten erhalten diesbezüglich auch von den Organisatioren nochmal eine gesonderte Mail.
Wir sind sowohl auf Stammes- als auch auf Bezirksebene bereits am Brainstormen, ob und welche Alternativen wir Euch anbieten können. Eine Entscheidung diesbezüglich wird aber auch erst Richtung Juni fallen. Wir hoffen das Beste!

So weit zunächst von unserer Seite. Sobald es wieder Neuerungen gibt, werden wir uns melden.
Bis dahin: bleibt gesund!

Ralph und Laura