• 2009

    2009

    • Bei der 72 Stunden Aktion verschönert der Stamm das Außengelände des Kindergarten in Mannheim- Friedrichsfeld mit neuen Spielgeräten
    • Die Rosskur findet in Mannheim unter dem Motto “Verkehrte Welt” statt
    • Leiter-Fun-Wochenende am Forggensee in Bayern
    • Stammeslager in Neuenkirchen: Motto “Schlagerlager”
  • 2008

    2008

    • Eine Gruppe aus Rovern und Leitern gewinnt die Rosskur in Offenburg
    • Wieder fährt der gesamte Stamm zusammen auf Sommerlager. Dieses Jahr geht es für zwei Wochen nach Polen/ Masuren: mit Bus, Bahn und Flugzeug reisen ca. 100 Teilnehmer nach Osten, unter anderem wird ein großer Lagerturm errichtet
    • Der Stamm feiert auf dem Hoffest sein 80jähriges Jubiläum, wozu die Pfadi-Band adhoc wird gegründet

    2008

  • 2007

    2007

    • Das Leiter-Fun-Wochenende findet dieses Jahr am Schliersee in Bayern statt
    • Der gesamte Stamm fährt auf das Landesjamboree nach Bruchsal. Es wird das 100jährige Bestehen der Pfadfinderbewegung am “Scouting Sunrise” gefeiert.
    • Die verschiedenen Stufen reisen mit Bahn, Fahrrad oder sogar Inlinern an
  • 2006

    2006

    • Stammeslager am Rahnenhof in Carlsberg
    • Leiter-Fun-Wochenende in Italien

    2006

  • 2005

    2005

    • Leiter-Fun-Wochenende an der Ardeche in Frankreich
    • Stammeslager und Thematisches Leiterwochenende in Waldhambach
  • 2004

    2004

    • Der gesamte Stamm fährt für zwei Wochen auf ein großes Stammeslager nach Schwarz/ Mecklenburgische Seenplatte
    • Nach dem Sieg der Rosskur im Vorjahr findet sie 2004 erstmals unter dem Motto „Jetzt geht’s rund im Quadrat“ in Mannheim statt
    • 72 Stunden Aktion: Der Stamm gestaltet den Hof um das Calvinhaus in Neckarau

     

    2004

  • 2003

    2003

    • Der Stamm wird 75
    • Stammeslager über Pfingsten in Führt im Odenwald. Hier war ein Besuchstag für die Eltern veranstaltet worden. Hier wurden alle angereisten Eltern in Gruppen aufgeteilt und durften ein Geländespiel über den Zeltplatz genießen. Am Ende wurde für alle gegrillt und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.
    • Das Hoffest stand unter dem Motto „Aloha Hawaii“
    • Im September gab es einen Bunten Abend mit Gottesdienst und Übergabefeier.
  • 2002

    2002

    • Arbeitseinsätze auf dem Pfadi-Platz, es wurde ein Tor installiert und Brombeerhecken gerodet.
    • Das Hoffestthema war 1001 Nacht. Es gab hier sogar eine Bauchtanzaufführung durch Stammesangehörige.
    • Stammeslager in Haigenbrücken, Thema „Die Räuber aus dem Spessart“
    • Thematische Leiterwochenende im Schwarzwald.

    2002

  • 2001

    2001

    • Das erste Hoffest wurde gefeiert. Motto: Fiesta Mexicana. Das Stammeslager fand unter dem Motto „Mittelalter“ auf der Burg Herzberg bei Alsfeld statt. Jede Stufe vertrat einen Stand. Die Wölflinge waren die einfachen Bauern die Jupfis das Volk, die Pfadis der Adel und die Rover der Klerus.
    • Der Stamm nahm erfolgreich an der Aktion 72 – Stunden, ohne Kompromiss teil. Hier wurde der Garten des Katharina-Zell-Haus umgestaltet und verschönert.
    • Der Rheinauer Wölflingstrupp wurde aufgelöst und die Trüpplinge wurden in die Neckarauer Trupps eingegliedert.
  • 2000

    2000

    • großes Stammeslager in der Bretagne. Hier wurde, passend zur Örtlichkeit das Thema Asterix und Obelix gewählt. So wurde ein Riesenhinkelstein gebaut. Jeder konnte sich kleine Hinkelsteine verdienen und diese als Halskette tragen. Beim Hike mussten verschieden Zutaten für den Zaubertrank gefunden werden. Das Stück mit der 12% Steigung machte allen, Bergauf und auch Bergab zu schaffen. Die Übergabe erfolgte mit einem selbstgebauten Tretboot über den Canal du Nante a Brest welcher direkt am Zeltplatz lag.
    • Erster Internetauftritt des Stammes.

    2000