Zu unserem diesjährigen Winterlager sind alle Wölflinge, also Frischlinge und Mowglis zusammen, nach Ruitsch bei Koblenz in eine alte Mühle gefahren. Schon auf der Hinfahrt begann es zu schneien. So war unsere erste Aufgabe als wir ankamen, WARM zu machen. Dafür musste Holz beigeschafft werden und das, vom Schnee feuchte Holz angezündet werden, was schon eine abendfüllende Aufgabe war. Später haben wir am warmen Ofen spiele gemacht. Am nächsten Tag haben wir ein Geländespiel gemacht, bei dem wir alle Ritter waren und an verschiedenen Stationen Kräfte sammeln konnten um dann mit dem gehobenen Schatz das Burgfräulein zubefreien. Abends haben wir wieder Spiele um den Ofen herum gemacht und am Sonntag war Aufräumen unser Programm, bevor es dann wieder Richtung Heimat ging!

Seiten

Subscribe to Deutsche Pfadfinderschaft Sankt Georg Stamm Thomas Morus RSS