Mitgliedschaft

Die Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg (dpsg) ist der katholische Pfadfinderverband in der Bundesrepublik Deutschland. Es können Jungen und Mädchen aller Religionsgruppen Mitglieder werden. Sie schließen sich in Altersstufen in Gruppen zusammen, und zwar als:

     Wölflinge (von 7 bis 10 Jahre)
     Jungpfadfinder (von 10 bis 13 Jahre)
     Pfadfinder (von 13 bis 16 Jahre)
     Rover (ab 16 Jahre)
Pfadfinderische Jugendarbeit setzt bei den Bedürfnissen und Erwartungen junger Menschen an. Die Gruppen bestimmen ihr Programm selbst. Pfadfindergruppen werden von jungen Erwachsenen im Team geleitet, entsprechend den pädagogischen Prinzipien des Pfadfindertums, gegründet von Sir Robert Baden Powell. Dem Leitungsteam steht ein gewählter Elternbeirat zur Seite. Die Pfadfinderschaft ist bemüht, junge Menschen schon früh zu Verantwortung und Selbstständigkeit zu erziehen.
In den Gruppenstunden werden neben vielen interessanten Projekten und Spielen pfadfinderische Fähigkeiten und Fertigkeiten erlernt, die bei verschiedenen Lagern auch praktisch angewendet werden.

Bei den Leitungsteams der Gruppen kannst Du Dich nach freien Plätzen erkundigen.